Führerschein AM (Moped)

Unabhängig vom Alter (15, 16 oder älter), gilt für alle das gleiche Ausbildungsmodell,

  • Theoriekurs (mind. 6 Unterrichtseinheiten)
  • Theorieprüfung mind. 19 von 23 Fragen müssen richtig beantwortet werden)
  • Praxisausbildung am Übungsgelände (6 Unterrichtseinheiten)
  • Praxisausbildung im öffentlichen Straßenverkehr (2 Unterrichtseinheiten)

Voraussetzungen:

  • Mindestalter bei Ausbildungsbeginn: 2 Monate vor dem 15. Lebensjahr
  • Anmeldung in der Fahrschule mit Reisepass, Meldezettel und einem Foto
  • Zustimmungserklärung eines Erziehungsberechtigten (ab dem 16. Lebensjahr nicht mehr notwendig)
  • kein aufrechtes Lenkverbot einer Behörde (z.B. im Rahmen eines Führerscheinentzuges)
  • ärztliches Gutachten (nur notwendig bei FS-Ausstellung ab dem 20.Lebensjahr)

Die Ausbildung:

  • Die eigentliche Mopedprüfung besteht aus 23 Fragen, von denen mindestens 19 richtig beantwortet werden müssen. Die Prüfung kann bei uns jederzeit, während der Büroöffnungszeiten, abgelegt werden.
  • In unserer Fahrschule legen wir besonderen Wert auf eine umfassende Mopedpraxisausbildung, daher keine Gruppenausbildung, sondern immer nur 2 Schüler.
  • Im Rahmen der Fahrstunden am Fahrschulgelände werden mit unterschiedlichen Übungen die Fahrsicherheit und Geschicklichkeit trainiert. Weiters wird die richtige Blicktechnik und das Verhalten in verschiedenen Verkehrssituationen z.B. im Kreuzungsbereich geübt. Die notwendige Schutzkleidung, wie Sturzhelm, Handschuhe und Jacken werden von uns in allen Größen gratis bereitgestellt. Solltest Du bereits einen eigenen Helm besitzen, empfehlen wir diesen zur Ausbildung mitzunehmen.
  • Bei der Ausfahrt im Straßenverkehr kannst Du die geübten Fähigkeiten in die Praxis umsetzten und es werden Dir spezielle Gefahrenquellen aufzeigt.
  • Der Führerschein:
  • Nach Abschluss der Ausbildung und mit Erreichen des 15. Lebensjahres erhältst Du bei uns den vorläufigen Führerschein. Die Führerscheinkarte kommt ca. 1 Woche nach Einzahlung der Ausstellungsgebühr direkt per Post zu Dir nach Hause.
  • Ein eingetragener Code 79.01 bedeutet eine Einschränkung auf Mopeds, der Code 79.02 schränkt auf vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge (Mopedautos, Mopedquads) ein. Gibt es keinen einschränkenden Code bei der FS-Klasse AM dürfen beide Fahrzeugkategorien gelenkt werden.